Piercing

Piercing ist eine Form der Körpermodifikation, bei der Schmuckstücke an verschiedenen Körperstellen durch die Haut oder das Knorpelgewebe angebracht werden. Es werden sterile Einwegnadeln in unterschiedlichen Größen (je nach Piercingart) angewandt.
Das Durchstechen der Lippen oder Ohren als traditioneller Körperschmuck wird seit Jahrtausenden von vielen Kulturen praktiziert. Dabei handelt es sich meistens um die Abgrenzung zu anderen Volksstämmen und deren Rituale und Bräuche.